Rechtsgebiete

  • Arbeitsrecht
  • Erbrecht
  • Familienrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Immobilienrecht
  • Landwirtschaftsrecht
  • Medizinrecht
  • Miet- und Wohnungsrecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsrecht
  • Inkasso und Zwangsvollstreckung
  • Bank- und Kapitalmarktrecht

  • Arbeitsverträge, tarifvertragliche Aspekte von Arbeitsverträgen
  • Abmahnung, Kündigung
  • Kündigungsschutz
  • Vergütung
  • Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld
  • Krankheit, Lohnfortzahlung
  • Freistellung
  • Mobbing
  • Arbeitsförderungsrecht
  • Arbeitsschutz
  • Betriebsübergang
  • Kollektives Arbeitsrecht

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dan Schröer

  • Testamentsgestaltung
  • Überlassungsverträge
  • Klärung der Erbfolge
  • Erbengemeinschaft
  • Erbscheinserteilung
  • Auskunftsansprüche
  • Pflichtteilsrecht
  • Erbauseinandersetzung
  • Hofnachfolge

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Christoph Brandt

Rechtsanwalt Dr. Reimer Groth

  • Ehescheidungen
  • Sorge- und Umgangsrecht
  • Kindesunterhalt
  • Ehegattenunterhalt
  • Verwandtenunterhalt
  • Wohnungs- und Hausratsauseinandersetzungen
  • Zugewinnausgleich und Vermögensfragen
  • Versorgungsausgleich

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Gabriela Groth

  • Gründung von Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Gestaltung gesellschaftsrechtlicher Verträge
  • Verfügungen über Gesellschaftsanteile
  • Kapitalerhöhung, Sanierung, Liquidation
  • Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern
  • Vorbereitung und Begleitung von Gesellschaftverversammlungen
  • Prozessvertretung in gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen
  • Allgemeines Handels- und Wirtschaftsrecht

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Christoph Brandt

  • Projektentwicklung
  • öffentliches und privates Baurecht
  • An- und Verkauf privater und gewerblicher Immobilien
  • Vermietung und Verpachtung privater und gewerblicher Immobilien
  • Begleitung in der Zwangsverwaltung und Zwangsversteigerung

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Christoph Brandt

Rechtsanwältin Gabriela Groth

  • An- und Verkauf von landwirtschaftlichen Betrieben und Flächen
  • landwirtschaftliches Pachtrecht
  • Nachfolgeregelung / Höferecht

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Christoph Brandt

  • Beratung von Krankenhäusern und Ärzten
  • Vertrags- und Gesellschaftsrecht der Heilberufe
  • Vergütungs- und Berufsrecht der Heilberufe

Ihr Ansprechpartner :

Rechtsanwalt Dr. Christoph Brandt

  • Vermieter- und Mieterberatung bei aktuellen Fragen des Mietrechts
  • Gestaltung von Gewerberaum- und Wohnraummietverträgen
  • Gestaltung von Pachtverträgen
  • Umsetzung mietrechtlicher Ansprüche des Vermieters/Mieters
  • Abwicklung des Mietverhältnisses/Räumungsvollstreckung
  • Beratung von Verwaltung, Wohnungseigentümern und Wohnungseigentümergemeinschaften bei aktuellen Fragen des Wohnungseigentumsrechts

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Gabriela Groth

  • Strafverteidigungen
  • Strafanzeigen
  • Opferschutz/Nebenklage
  • Durchsetzung von Schmerzensgeldansprüchen

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Reimer Groth

Rechtsanwältin Gabriela Groth

Rechtsanwalt Dan Schröer

  • Regulierung von Verkehrsunfällen
  • Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bußgeldverfahren
  • Verkehrsstrafsachen

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dan Schröer

Rechtsanwalt Dr. Reimer Groth

  • Forderungseinzug und Titulierung
  • Durchsetzung und Abwehr von Zahlungstiteln
  • Pfändungen und Pfandverwertung
  • Räumungsvollstreckung
  • Zwangs- und Teilungsversteigerungen

Ihr Ansprechpartner:

Bettina Müller, Bürovorsteherin

  • Haftung aus Anlageberatung und -vermittlung
  • Widerruf von Darlehens- und Beratungsverträgen
  • Prospekthaftung bei Fondsanlagen

Ihr Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dan Schröer


Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer

Ratgeber Recht Verbraucherportal für Rechtsthemen

  • Unterhaltsanspruch: Ehedauer und Karriere maßgeblich
    von Rechtsanwaltskammer Koblenz am September 10, 2019 um 2:35 am

    Rechtsanwaltskammer Koblenz. Zum Thema Unterhaltsanspruch hat es in den vergangenen Jahren viele Änderungen gegeben. Hier erfahren Getrennte,  wer wie lange wie viel Unterhalt bekommt. Entscheidung ist unter anderem die berufliche Laufbahn während der Ehe und wie lange das Paar verheiratet war. Unterhaltsberechtigt ist ein Ehegatte immer dann, wenn er während der Ehe ehebedingte Nachteile, z. […] Der Beitrag Unterhaltsanspruch: Ehedauer und Karriere maßgeblich erschien zuerst auf Ratgeber Recht. […]

  • Arzttermin verpasst: Muss man zahlen?
    von Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer am September 3, 2019 um 1:24 pm

      Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. Häufig finden sich in Wartezimmern Aushänge mit dem Hinweis, dass nicht rechtzeitig abgesagte Arzttermine dem Patienten in Rechnung gestellt werden. Ermahnungen dieser Art führen jedoch nicht immer zu einem Schadensersatzanspruch des Arztes. Hier erfahren Patienten, ob sie zahlen müssen, wenn sie einen Arzttermin verpasst haben. Gerichte entscheiden von Fall zu Fall Bisher […] Der Beitrag Arzttermin verpasst: Muss man zahlen? erschien zuerst auf Ratgeber Recht. […]

  • Autohändler-Insolvenz: Welche Rechte haben Kunden?
    von Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer am August 22, 2019 um 10:03 am

    Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer. Wer sich ein Fahrzeug zulegen möchte, ohne einen Kauf mit einer einmaligen Zahlung abzuschließen, hat unterschiedliche Finanzierungsoptionen. Ein Kunde kann eine Ratenzahlung vereinbaren oder einen PKW für eine bestimmte Zeit leasen. Heikel wird es, wenn der Autohändler plötzlich Insolvenz anmeldet, während ein Vertrag läuft. Hier erfahren Autokäufer, welche Rechte sie bei einer Autohändler-Insolvenz […] Der Beitrag Autohändler-Insolvenz: Welche Rechte haben Kunden? erschien zuerst auf Ratgeber Recht. […]

  • Vorsorge für Notsituationen – Infoveranstaltung
    von Rechtsanwaltskammer Koblenz am August 14, 2019 um 8:36 am

    Verbraucherrechtstag “Vorsorge für Notsituationen” Dienstag, 3.9.2019 um 17:30 Uhr, rzdruckhaus Rhein-Zeitung, Mittelrheinstraße 2, 56072 KoblenzDienstag, 17.9.2019 um 17:30 Uhr, Haus des Gastes, Kurhausstraße 22-24, 55543 Bad Kreuznach Diese unangenehmen Fragen stellen sich viele Menschen meist erst sehr spät. Aber durch Krankheit oder Unfälle können Menschen auch ganz plötzlich nicht mehr in der Lage sein, ihre […] Der Beitrag Vorsorge für Notsituationen – Infoveranstaltung erschien zuerst auf Ratgeber Recht. […]

  • Kindesunterhalt nach einer Trennung
    von Rechtsanwaltskammer Koblenz am August 6, 2019 um 12:34 pm

    Rechtsanwaltskammer Koblenz. Wenn sich Eltern trennen oder scheiden lassen, bedeutet es für die ganze Familie meist einen tiefen emotionalen, organisatorischen und finanziellen Einschnitt. Mutter und Vater müssen sich damit auseinandersetzen, wie sie die Betreuung ihres Kindes aufteilen. Je nachdem, wie sich die Erziehungsberechtigten einigen, wird der Kindesunterhalt berechnet. Echtes oder unechtes Wechselmodell? Lebt das Kind […] Der Beitrag Kindesunterhalt nach einer Trennung erschien zuerst auf Ratgeber Recht. […]

Mehr unter www.ihr-ratgeber-recht.de